Flohmarkt an der Stiftsschule

Am 29.06.2024 fand zum ersten Mal der Flohmarkt in der Stiftsschule statt. Dieses besondere Ereignis wurde vom Förderverein unter der Leitung von Frau Schumann und Herrn Lang organisiert und erwies sich als großer Erfolg. Tatkräftig wurden sie von Herrn Manoharan, Frau Streich, Frau Eisenhuth, Frau Leibold, Frau Kuchejda, Frau Werntges und Frau Mratschkowski unterstützt, die das Komitee bildeten. Das Wetter zeigte sich von seiner besten Seite, was zur fröhlichen und lebhaften Atmosphäre des Marktes beitrug. Ohne die zahlreichen Helfer*innen, Spender*innen und Verkäufer*innen, wäre dieser Tag nicht umsetzbar gewesen. Auch möchten wir wieder ein großes Dankeschön an Frau Gaik aussprechen, die auch an diesem Wochenende wieder rundum im Einsatz war. Die Vorbereitungen führten zu einem gut organisierten und strukturierten Event. Die Idee hinter dem Flohmarkt war es, den Familien die Möglichkeit zu geben, ihre alten Spielsachen, Bücher, Kleidung und andere Schätze zu verkaufen. Eine Startgebühr von 3€ und 20% des Erlöses kommen nun den Kindern der Stiftsschule zu Gute.

Ein Dank auch hier wieder an die Schulleiterin Frau Koscheike, die neue Projekte unterstützt und sich über das Engagement an der Schule freut.

Veröffentlicht in Allgemein und verschlagwortet mit .